Fascial Nordic Walking

Fascial Nordic Walk

Im Seminar „Fascial Nordic Walk“ wird die Nordic Walking Technik auf eine faszienspezifische Basis gestellt. Die faszialen Spirallinien des Körpers werden durch die locker-großräumigen und federnden Bewegungen wieder in ihr dynamisches Gleichgewicht gebracht, das Körperbewußtsein und Körpererleben wird geschult (Sensory Refinement Training). Integrierte Atemübungen haben einen zusätzlichen positiven Einfluss auf die Entspannungsfähigkeit von Psyche und Fasziensystem.

Beim „Fascial Nordic Walking“ kommt es nicht auf Leistung, Geschwindigkeit oder exakte technische Perfektion an, sondern i.e.L. auf einen aus der entspannten Körpermitte heraus eingeleiteten Bewegungsimpuls, der über den Schulterbereich zu den Extremitäten verläuft und so Rumpf, Beine und Arme inklusive der Stöcke zu einer lockeren und schwungvollen Einheit werden lässt.

Zusätzlich werden beim „Fascial Nordic Walking“, mit Hilfe der Stöcke, angepasst an die individuelle körperliche Leistungsfähigkeit, diverse Gang-, Feder-, Lauf- und Hüpftechniken aus den Faszientrainingsbereichen „Fascial Stretch“ und „Rebound Elasticity“ durchgeführt, die das Bindegewebsnetzwerk ganzheitlich und dreidimensional trainieren. Die Übungen können im Warm up, Hauptteil oder Cool Down eingebaut werden und lassen Faszien auf Dauer wieder elastischer und  geschmeidiger werden.

Ergänzt wird das „Fascial Nordic Walk(ing)“ mit passenden Übungen aus dem Bereich „Fascial Release“ (Blackroll Massage mit großen und kleinen Rollen, sowie Bällen), die als aktives Warm up oder entspannendes Cool Down durchgeführt werden können. Einige spezielle Fascial Release Übungen können dabei auch individuell auf die Nordic Walker abgestimmt werden, die die Nordic Walking Technik, aufgrund körperlicher Bewegungseinschränkungen oder Schmerzen nicht großräumig durchführen können. Bei dauerhafter Anwendung ist es hier möglich, die Faszien so zu mobilisieren, dass sich die Nordic Walking Technik auch bei diesen Personen deutlich verbessern kann.

 

Anzahl der Kursstunden: 10 Unterrichtsstunden á 45 min


Allgemeine Info: Special Interest Workshop

Dies ist ein Special Interest Workshop. Special Interest Workshops stehen allen Interessierten offen, unabhängig davon ob unsere Intro- und Aufbaukurse bereits besucht wurden oder nicht.

In unserem Special Interest Workshops werden Inhalte von Fascial Fitness mit anderen Disziplinen verknüpft oder intensiviert. Eine Teilnahme an 2 Special Interest Workshops ist Voraussetzung für die Zertifzierung zum Advanced Fascial Fitness Trainer.

Eine Teilnahme an einem Special Interest Workshop ersetzt nicht die Teilnahme an einem Fascial Fitness Introduction Course auf dem Weg zur Zertifizierung zum/zur Fascial Fitness TrainerIn.
Weitere Informationen über das Kurssystem zum Fascial Fitness Trainer

Entwicklerin von Fascial Nordic Walking


Sandra Kottkamp

info@nordic-institut.de
www.nordic-institut.de/


Für Ausbildungs-Institute und Studios

Sie möchten diese Veranstaltung gerne in Ihrem Institut anbieten oder eine In-House Schulung organisieren?

Kontaktieren Sie uns unter office@fascial-fitness.com – wir kommen gerne auch zu Ihnen!